07 Februar 2006

Juhu-buntu!

Da ich noch eine 10Gb Sie-geht-Platte in der Schublade liegen hatte, hab ich gestern mal ubuntu installiert - ja, das 'linux für dummies'-debian-like linux. Dann noch mittels ndiswrapper meinen WG111-Wlan-USB-Stick installiert und schon war ich fast im Netz. Das Gnome sagt mir sogar irgendwie zu (ob KDE oder Gnome, Hauptsache bunt). Thunderbird ließ sich auch installieren. Sieht gut aus. Ob ich jemals von W**doof wegkomme, bleibt abzuwarten... Ein viel besserer Anwärter für den 'worst movie award' wäre übrigens 'Die Liga der außergewöhnlichen Idioten' gewesen. 'Zappt weg'-Empfehlung!

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home