28 Juli 2008

Bilderbuch

...heute hatte ich eine Idee für ein Bilderbuch:
Atomkraft ist die sicherste uns sauberste Energiequelle überhaupt - das wissen wir, seitdem wir uns wieder trauen Waldpilze zu essen und die Kinder auf den Spielplatz zu schicken. Atomenergie macht keinen sauren Regen, holzt den Urwald nicht ab, tötet weder Delphine noch Robbenbabies und - heutzutage ganz wichtig - verursacht auch kein böses CO2. Eine Technik wie aus dem Bilderbuch ("Brüti, das freundliche Atomkraftwerk" - genau!). Die klitzeklitzekleinen Restrisiken haben wir ebenso im Griff wie die Endlagerung *hüstel*... Naja, aber: Keine Treibhausgase!
Wie doof wäre man also, wie geplant Abstand von dieser Technik zu nehmen? Wir würden alle bei Kerzenschein in dicken Hanfpullis in unseren kalten Wohnungen sitzen während uns draußen die dicken Kohlestaubwolken das Sonnenlicht rauben.
Deshalb: "Atomkraft, ja bitte!" - weil sie billig, sauber und sicher ist und kein CO2 verursacht. Also eigentlich nicht wirklich billig ist... und nicht ganz so sicher... und eigentlich doch ein kleines bisschen CO2 verursacht... also eigentlich - rechnet man gemeinerweise das CO2 mit ein, das z.B. durch die Urangewinnung entsteht - nicht ganz so wenig Treibhausgase freisetzt, wie oft und gerne behauptet. Eine fiese Studie des Öko-Instituts im Auftrag des Bundesumweltministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorschutzsicherheit behauptet sogar, unser Brüti würde mit seinen bis zu 61g CO2 (pro kWh) im Vergleich zu WindParks (onshore, 22g) oder Solarstrom (Import aus Spanien, 25g CO2) eher schlecht abschneiden.
Gemeine Spielverderber! Dann gibts halt kein Bilderbuch über das freundliche AKW.

Labels: , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home