24 Juni 2007

Pearl Jam & Interpol

...drüben postet der Nerdcore-René heute Pearl Jam und Interpol. Wie passend. Denn, wie man hört, soll die Verlegung von Pearl Jam (mit Interpol als Vorband) von der TUI-Arena in den ISS-Dome in Düssledorf die Tage organisatorisch nicht wirklich gut funktioniert haben. So hört man zumindest von doch sehr enttäuschten Karteninhabern, die sich schon dazu veranlasst sahen, mal beim Veranstalter telefonisch nachzufragen, ob das, was sie an diesem Abend als 'Chaos' wahrnahmen, denn wirklich ernsthaft so geplant war. So hört man zumindest. Vergleicht man die Größe des Innenraumes der TUI-Arena mit der des ISS-Domes, so könnte man glatt annehmen, daß es da möglicherweise zu platztechnischen Problemen gekommen sein könnte. Kann aber eigentlich nicht sein, der Veranstalter wird schon wissen, was er da zusammenorganisiert hat.

Labels: ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home