08 Mai 2008

Drachenfest

...na sowas! Momentan läuft auf OK54 ein kleines Filmchen mit Impressionen des letztjährigen Drachenfests, in dem ich natürlich nicht zu sehen bin - und zwar aus gutem Grund: Mein Auftreten auf dem Drachenfest ist nämlich stets mit einer spontan einsetzenden Flaute verbunden, so daß ich dort noch nie meinen bestimmt 15 Jahre alten ACE-Lenkdrachen in die Luft bekam - schonmal gar nicht als Zweiergespann. Gäbe es dort auf der Anhöhe einen drachenfressenden Baum, könnte man wohl vom Charlie-Brown-Syndrom sprechen.
Ich stand also recht tatenlos mit meinem Kaltgetränk in der Herbstsonne und sah dabei zu, wie die anderen Besucher des Festes hier und da über Schnüre stolperten oder sich sonstwie verhedderten. Um ein großes, schwarzes, soeben auf dem Bauch gelandetes Etwas versammelte sich eine Schaar neugieriger Kinder: "Was ist das für ein Tier?". Die Frage hätte auch von mir kommen können, mir fiel nämlich spontan nur 'Tux' ein ... "Das ist ein Pinguin", antwortete eine leicht genervte Erziehungsberechtigte pflichtbewußt. Stimmt, so heißen diese Dinger, die man sonst eher bäuchlinks auf einer Eisscholle statt auf einer Wiese erwartet. Scheinbar muß ich mal wieder in einen Zoo oder Brehms Tierleben lesen oder so.

Labels: , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home