05 September 2006

street cred'

...so ganz habe ich den Anschlag an einem trierer Laternenpfahl dann doch nicht verstanden. Weisen hier '2 Mädchen' (vielleicht heißen sie 'Schälli' und 'Hannah') auf ihr nächtliches Herumstreunen in den Gassen hin? Oder handelt es sich hierbei um den verzweifelten Versuch eines präpubertären jungen Herren, seine 'street credibility' zu 'pimpen', indem er auf Plakaten mit der Anzahl angeblicher Sexualpartner prahlt?
Ich habe mich entschieden, diese Plakatbotschaft als gut gemachte Persiflage auf einen solchen anzusehen. Damit liege ich aber wahrscheinlich wieder einmal falsch.

1 Comments:

At 11:40, Anonymous thomas said...

Wenn dieses Plakat von einem jungen Herrn stammt, der gleich zwei Mädels hinter der Laterne vernascht hat, sollte er das nächste Mal auf das Layout achten, ansonsten war das seine letzte Nummer unter gedämpftem Licht. Pimp my plakat, gewissermaßen.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home