26 November 2010

157788000 Sekunden amorphe Welt

...und schon geht es los mit der lustigen Retrospektive zum 5ten Bloggeburtstag. In den nächsten Posts werde noch mal chonologisch auf die letzten Jahre zurückblicken und ausgewählte Artikel noch mal verlinken. Eigentlich sollten damit meine letzten 5 Jahre in Trier ganz gut abgedeckt sein - bis auf all die Dinge, über die ich eher weniger blogge.
Deshalb sei hier kurz zusammengefasst, was noch so alles passiert ist:
Seit 2005 habe ich ein neues Telefon, einen neuen Fernseher, eine neue Kaffeemaschine, einen neuen Rechner, bei zwei Umzügen geholfen, eine Küche und ein Schlafzimmer renoviert, diverse Steckdosen und Lampen angebracht, zwei Satellitenschüsseln installiert, drei eingerichtet, habe in vier Bands gespielt, zwei Crashbecken und ein HiHat-Becken zerstört, habe zwei mal den Proberaum gewechselt, saß fünf mal vor Publikum auf der Bühne, habe an diversen Uniprojekten mitgearbeitet, Zwischenprüfungen in Geographie und LDV abgelegt, Ruby gelernt, das erste mal mit R, Processing, GraphViz, eXist, Ocropus, [...] gearbeitet, mindestens 7 Rechner für diverse Zwecke aufgesetzt, ich hatte es mit zwei DSL-Anbietern zu tun, habe mich oft über Handwerker geärgert, habe mir ein Fahrrad gekauft und wieder klauen lassen, habe mich vorher aber noch zwei mal fies damit hingelegt, habe zwei mal auf der Polizeiwache gewartet um etwas anzuzeigen, war bestimmt 8 mal bei IKEA, habe in drei Wohnungen Netzwerkkabel verlegt und Router angeschlossen, war zwei mal alleine auf einem Konzert in Saarbrücken, habe drei Küchen ab- und zwei wieder aufgebaut, habe einen LKW gemietet, bin zwei mal geflogen, bin einmal mit einem Auto 200km/h gefahren, habe drei mal einen Drachen steigen lassen, zwei Schneemänner gebaut, war auf drei Beerdigungen, habe 3 mal den Sonnenaufgang beobachtet, habe in einer Wüste gestanden und in einem Bach gelegen, wurde fast verprügelt, bin zu zwei wichtigen Terminen zu spät gekommen, habe Freunde verloren und gefunden, habe 5 Topfpflanzen gekauft von denen noch 3 leben, habe 10 IKEA-Regale zusammengeschraubt, einen Schrank und ein Bett, die mir alle nicht selber gehören, habe 3 Softwareentwickler via Jabber und IRC auf Fehler in ihrer Software hingewiesen, die darauf hin behoben wurden, habe mit einem Bundestags- und einem Landtagsabgeordneten gemailt, bei zwei Telefonumfragen mitgemacht, vier verschiedene Geräte bei Saturn und im Mediamarkt zurückgegeben, habe auf drei verschiedenen Parties bei Singstar gewonnen, habe an drei Abenden Flaschenbier verkauft, wurde zwei mal fast überfahren, zwei andere male wollte die Polizei meinen Ausweis sehen, ich war auf drei Demonstrationen und habe bestimmt 12 mal in Koblenz auf einen Zug gewartet.
Und sonst war ich auch nicht nur untätig.

Ab morgen gibt es dann die kleine Blog-Rückschau in mehreren Teilen, die von regelmäßigen Lesern gerne überblättert werden darf, ist ja alles schon bekannt. Zu ausgewählten Posts gibt es dann noch ein paar zusätzliche Bemerkungen und ja, ich glaube ich werde auch Witze erklären. Es wird also ganz schlimm...

Labels: , , , ,

1 Comments:

At 15:41, Anonymous Marc said...

Törööö! Man gratuliert. Demnächst gibt es auch ein T-Shirt: Ich bin 5, bitte helfen Sie mir über die Strasse!

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home