17 Mai 2007

charset=utf-8

...so, nun wird es aber auch Zeit, daß wir unsere diakritischen Zeichen in die weite Netzwelt entlassen. Dazu bauen wir uns ein XHTML mit ordentlichem DOCTYPE. Im CSS setzen wir mal ganz frech font-family="Cardo", unsere Sonderzeichen kopieren wir direkt aus der Zeichentabelle, denn 'only use escapes in exceptional circumstances' - meint das W3C. Da wir unser Dokument als text/html und ohne XML-declaration senden, setzen wir den Content-Type im XHTML-Header per meta-tag mit
http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8"
und schauen uns danach das Ergebnis an (siehe Bild). Im HTTP-Header steht leider noch
Content-Type: text/html
ohne Hinweis auf das charset. Nun können wir unseren Server überreden, unser Dokument mit dem richtigen charset im Header zu senden oder lassen - dies bei dynamisch erzeugten Dokumenten - einfach die Scriptsprache machen. Schauen wir uns wieder den HTTP-Header an:
Content-Type: text/html; charset=utf-8
Na also. Links zu dem Thema (W3C):

Labels: , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home