27 Dezember 2006

Studentenstereotype

...wie angekündigt gab es auf dem 23C3 eine Präsentation der Daten einer großen social-networking-Plattform. Hagen Fritsch hat die Daten 'erhoben', aufbereitet und schöne Grafiken erstellt. Auch, wenn die Daten nicht repräsentativ sein sollten, manches überrascht nicht wirklich und zementiert wunderschöne Klischees:
  • Frauen studieren Literaturwissenschaft und Pädagogik, Männer studieren Informatik oder 'auf Ingenieur'
  • alle Welt studiert BWL und/oder VWL
  • Sport- und Musikwissenschaftler haben viele Freunde, Informatiker nicht
  • man hat seine Freunde entweder an der eigenen Uni (Langzeitstudent, lange im AStA und in der Fachschaft aktiv) oder an anderen Unis (erstes Semester, versucht verzweifelt Kontakt zu seinem Abiturjahrgang zu halten)
  • Frauen suchen unverbindlich nach 'netten Leuten', Männer suchen was zum nach einem 'Date' oder wollen 'Party'
Na also. Nichts Überraschendes. Trotzdem Danke an Hagen Fritsch, daß er sich mal die vier Stunden Zeit genommen hat, die Daten zu sammeln.
(Info via YAMB.BETA2)

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home