30 Mai 2009

ja, ich weiß...

...nicht meckern, bloß nicht klugscheißen, ist ja alles nicht so schlimm und so und lieber mal um Inhalte kümmern als um formale Kleinigkeiten.
Ich schreib das hier auch nur, weil mir das grad' auffällt - eigentlich ohne groß Kritik äußern zu wollen. Auf dem Bild sieht man wie hunderttausend.de im Veranstaltungskalender zur Kommunalwahl aufruft. Gute Sache eigentlich - aber ich werde nicht in der Herz-Jesu-Kirche wählen gehen. Falsch eingepflegt? Leerer Veranstaltungsort im Kalender nicht vorgesehen und die Herz-Jesu-Kirche hat zufällig die default-ID oder wurde nur als Platzhalter ausgewählt? Wer weiß.
Also, worum geht's? Die Wahl findet nun mal an diversen Orten in Trier statt, die Veranstaltungen im Kalender aber meist jeweils nur an einem. Hier soll wohl Software mit wahrscheinlich relationalem Datenbankhintergrund etwas leisten, was so nicht geplant war. Die Erfahrung zeigt: Das kommt nahezu immer vor.
Was ist also zu tun, wenn die Möglichkeit "dann steht da halt nur ein Veranstaltungsort, der evtl. nicht stimmt" nicht in Frage kommt: Entweder alle Orte eintragen (also auch mehrere Veranstaltungsorte zulassen), was für ganz Trier wahrscheinlich recht aufwendig ist oder keinen Ort eintragen (also auch einen NULL/default-Veranstaltungsort zulassen) . Letzteres führt natürlich evtl. wieder zu Eingabefehlern (vergessen etwas einzutragen) oder zu Folgefehlern (Funktionen wie 'zeige auf Karte' dann evtl. ohne Koordinaten).
Ich mecker ja garnicht, ich versuche nur aufzuzeigen, wo die eigentlichen Tücken bei so etwas einfachem wie einem Terminkalender stecken. Und, ja, es ist irgendwie ermüdend, finde ich. Und ich weiß nicht, wie man solche Dinge einem Nutzer klarmachen kann - oder ob man überhaupt sollte. Und dann geht es 'oben' doch um so etwas wie DNS-'Sperren' und man meint, man müsste eigentlich mal ganz von vorne anfangen mit dem Erklären - in der Hoffnung, daß auch nur eine(r) zuhört. Und dann denkt man vielleicht an Windmühlen und geht ins Bett.
(Bild: Screenshotausschnitt hunderttausend.de)

Labels: , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home